Poka Yoke

Wenn jeder Handgriff fehlerfrei funktioniert

Unser Leitbild für all unsere logistischen Lösungen folgt dem Prinzip des Poka Yoke. Poka Yoke heißt aus dem japanischen übersetzt: Fehler schon im Ansatz vermeiden. Für uns bedeutet das: Wir folgen konsequent einer Null-Fehler-Strategie. Wir halten technische Lösungen parat, die Fehler beim Kommissionieren und beim Multi-Order- Picking schon im Vorfeld verhindern.

Logistische Prozesse gestalten wir so, dass der Ablauf im Falle eines Fehlers unmittelbar unterbrochen wird und erst weitergeht, wenn Ihr Mitarbeiter den Fehler korrigiert hat. Die richtige Lösung bekommt Ihr Mitarbeiter natürlich angezeigt. Mit patentierter Technologie und innovativen Entwicklungen von Kommissionier- und Transportsystemen und zugehöriger Software visualisieren wir Ihren Mitarbeitern, wo Bauteile bzw. Produkte abzulegen bzw. zu entnehmen sind.

Sensoren am Regal oder am Kommissionierwagen – wir finden stets die optimale Lösung für Sie. Viele verschiedene technische Möglichkeiten halten wir für Sie parat und machen es möglich, dass Zeiten für Scannen, Quittieren, Schreiben oder Abhaken gar ganz entfallen können.

Unsere Technik kommt dabei so leicht und einfach daher, dass ihre Bedienung wahrlich keine Kunst ist. Oder sie ist schon so intelligent, dass sie gleich von selbst läuft – fehlerfrei natürlich. Zu unserem Leitbild gehört auch, Logistik ganz neu zu denken und Prozesse effizient zu gestalten. Damit sparen wir Ihnen nicht nur viel Zeit. Sondern auch noch jede Menge Geld. Und sorgen so ganz nebenbei auch bei Ihnen für rundum zufriedene Kunden.

Kaum zu glauben?

Namhafte Kunden aus Industrie und Handel vertrauen schon seit vielen Jahren auf unsere Expertise. Wir denken: Unsere Lösungen und Referenzen sprechen für sich.

„Beim fehlerfreien Kommissionieren muss jeder Handgriff sicher sitzen. Fehler können wir uns nicht leisten“.

Michael Reicheicher, Geschäftsführer SAFELOG und begeisterter Kletterer.